Christien Lutz SeelenRaum Entspannung energetische Heilarbeit.jpg

Monatsimpuls für Juli 2021

 

Ein wunderschöner Text, hoffnungsvoll, Mut machend, voll Zuversicht ...  Wo findest du dich wieder, was spricht dich an, welche Veränderungen magst du zulassen, was hinter dir lassen?

Die Geschichte der Libelle

 

Einmal lebte in einem kleinen Teich, im schlammigen Wasser unter den Lilienpolstern ein kleiner Wasserkäfer in einer Gemeinschaft von Wasserkäfern. Sie führten ein einfaches und bequemes Leben im Teich.

 

Ab und zu kam Traurigkeit in die Gemeinschaft, wenn einer ihrer Käfer den Vorbau einer Lilienbude bestieg  und nie wieder gesehen wurde. Sie wussten, wann das passiert ist; ihr Freund war tot, für immer weg.

 

Dann, eines Tages, spürte ein kleiner Wasserkäfer einen unwiderstehlichen Drang, diesen Stängel hochzuklettern. Er war jedoch entschlossen, dass er nicht für immer gehen würde. Er würde zurück kommen und seinen Freunden sagen, was er an der Spitze gefunden hatte. Als er die Spitze erreichte und aus dem Wasser auf die Oberfläche der Lilienpolster kletterte, war er so müde und die Sonne fühlte sich so warm an, dass er beschloss, ein Nickerchen zu machen.

 

Als er schlief, veränderte sich sein Körper und als er aufwachte, hatte er sich in eine wunderschöne Blauschwanzlibelle mit breiten Flügeln und einem schlanken Körper verwandelt, der zum Fliegen entwickelt wurde. Also, flog er! Und als er aufstieg, sah er die Schönheit einer ganz neuen Welt und eine weit überlegene Lebensweise zu dem, was er nie wusste.

 

Dann erinnerte er sich an seine Käferfreunde und das sie mittlerweile denken, dass er tot sei. Er wollte zurückgehen, um ihnen zu sagen und ihnen zu erklären, dass er jetzt lebendiger sei, als er jemals zuvor war.

Sein Leben war eher erfüllt als beendet.

Aber sein neuer Körper würde nicht ins Wasser gehen. Er konnte nicht zurückkehren, um seinen Freunden die guten Nachrichten zu erzählen. Dann verstand er, dass ihre Zeit kommen würde, wo auch sie wissen würden, was er jetzt wusste.

Also hob er seine Flügel und flog in sein freudiges neues Leben.

Monatsimpuls für Juni 2021

 

Berührend, nachdenklich machend und genau das, was uns oft passiert ...

Was sagt dieser Text für dich aus, welche Botschaft hat er für dich und finden die Worte den Weg in dein Herz?

Hier und Jetzt

Der Uhrmacher war gerade dabei, das Pendel einer Uhr zu befestigen, als dieses zu sprechen begann.

"Bitte, Sir, lassen Sie mich in Ruhe", bat  das Pendel, "Sie täten mir einen großen Gefallen. Bedenken Sie, wie oft ich Tag und Nacht werde ticken müssen.

So oft in jeder Minute, sechzig Minuten in der Stunde, vierundzwanzig Stunden am Tag, dreihundertfünfundsechzig Tage im Jahr. Und das Jahr um Jahr .... millionenmal ticken.

Das schaffe ich nicht"

Aber der Uhrmacher erwidert weise: "Denk nicht an die Zukunft. Ticke einfach ein um das andere Mal,

und du wirst jedes Tick-Tack für den Rest deines Lebens genießen."

Und genau das beschloß das Pendel zu tun. Und so tickt es fröhlich weiter und weiter.

Hier und jetzt leben, macht den Augenblick erträglich.

Unerträglich wird er, wenn der Geist dem Körper um Stunden voraus eilt,

sich schon in San Francisco befindet, wenn der Körper noch in Bombay ist.

von Anthony de Mello  aus "Wo das Glück zu finden ist"

Christine Lutz Heilarbeit Kinesiologie
Christine Lutz Kinesiologie Seminare Kla

Monatsimpuls für Mai 2021

 

Es ist mir noch nie so schwer gefallen eine passenden Text zu finden, einen der Mut macht, der ein Anker sein kann in dieser herausfordernden Zeit, einer der berührt und aufrüttelt ... schau einfach mal was dieser Text für dich ist und wenn du magst, gib mir eine Rückmeldung ... ich freue mich darauf

 

Shakespare sagte: "Ich fühle mich glücklich, weißt du warum? "

 

 

Weil ich nichts erwarte, denn erwarten und hoffen ist immer schmerzhaft.

Alle Probleme haben einen Sinn und eine Bedeutung.

Wir werden immer Menschen treffen, denen wir egal sind, auch wenn sie sagen wir wären wichtig.

Es ist wichtig stark zu sein, denn nach jedem Dunkel und Fallen im Leben kommen auch wirklich gute Dinge. Es existieren keine schlechten Dinge.

 

Sei immer glücklich und lache.

Erinnere dich, lebe für dich.

Denke daran, atme.

Bevor du redest, höre zu.

Bevor du schreibst, überlege.

Bevor du etwas tust, beobachte.

Bevor du antwortest, höre zu.

Bevor du stirbst, lebe.

 

Eine schöne Beziehung ist nicht die mit der perfekten Person,

sondern mit der Person, mit der du lernst zu leben. Mit ihren Fehlern achte sie.

Sonst wirst du irgendwann bereuen sie verloren zu haben. Und es wird weh tun.

Wenn du glücklich sein willst, lebe glücklich.

Achte auf die guten Menschen um dich, denn du bist einer von ihnen.

Erinnere dich, wenn du es am wenigsten erwartest, wird es jemanden geben der dein Leben schöner macht.

Zerstöre niemals deine Persönlichkeit für Menschen, die nur vorübergehend da sind.

Eine starke Person versucht ihr Leben in Ordnung zu lassen .....

auch mit Tränen in den Augen stellt sie sich auf und sagt mit einem Lächeln, es geht mir gut.