Jahreskreis : Heilkräuter begleiten deinen Weg

Dieser Jahreskreis befasst sich jeden Monat mit zwei Heilkräutern und ihren Botschaften, die uns in der Natur ganz selbstverständlich begegnen. Oft nehmen wir sie einfach nicht wahr. Jede Pflanze hat eine Botschaft für uns, gibt uns Unterstützung, begleitet uns. An diesen Abenden geht es darum in Verbindung zu gehen, zu sich selbst, zu den Pflanzen, wahr zu nehmen um was es gerade geht, was ich selbst brauche um gut weiter zu gehen.

Unser Leben ist einem ständigen Wandel ausgesetzt. Nichts bleibt wie es ist. Im Hier und Jetzt leben, bedeutet mit den Veränderungen zu gehen. Die Natur, die Pflanzen, ihre Botschaften können uns dabei ein wunderbarer Wegbegleiter sein. Dabei erfährst du auch einiges über dich selbst, über die individuelle Wirkungsweise der Heilkräuter und wie du sie unterstützend einsetzen kannst.

Es gibt insgesamt 12 Termine, an vier Terminen werden wir auch draußen in der Natur sein (fett gedruckt).

Mittwoch, den 08.01./ 05.02./ 04.03./ 01.04./ 29.04./ 27.05./ 01.07./ 05.08./ 02.09./ 30.09./ 04.11. und 02.12.2020

jeweils von 19.00 - 21.00 Uhr/20,- Euro - draußen: 18.00 - 21.00 Uhr/ 30,- Euro

​Teilnahme an einzelnen Terminen möglich

“Dem Ruf der Seele lauschen”  
in der Bretagne - Frankreich vom 17. – 24. Oktober 2020

Die Nordbretagne, ein sagenumwobener Landstrich mit keltischem Ursprung, bezaubert durch ihre ursprüngliche Natur, ihre kraftvollen und mystischen Wälder wie Huelgoat mit seinen Feen und Legenden, steilen Küsten mit magischen Felsformationen, weiten und zauberhaften Sandstränden wie Cap Frehel und ihr einzigartiges mildes Klima.

Die Bretagne Woche bietet uns den Raum in die Natur einzutauchen, sich mit ihr zu verbinden, die Natur als Spiegel der Seele zu erleben und zu erkennen, um dem „Ruf der Seele zu lauschen“.

Dies erreichen wir u.a. durch Meditationen, Wahrnehmungs- und Erdungsübungen, um in die innere Ruhe zu kommen, seine Kraft zu spüren, sich wohlzufühlen, die innere Stimme zu hören und sich von seinem Herzen leiten zu lassen.

Termin: Samstag, 17. – 24. Oktober 2020

Gebühr: Kurs: 420,00 € (Kleine Gruppe – max. 6 TeilnehmerInnen) /Verpflegung nach Absprache!

Unterkunft: Dabei sind wir sehr gerne behilflich.
Sonstiges: Bequeme Kleidung, Decke, Iso- oder Yogamatte mitbringen. 

Ort: Nordbretagne (nahe Paimpol) • Mehr Infos auf Anfrage!

Leitung:  Christine Lutz &  Harald Hasenöhrl         Dem Ruf der Seele lauschen.pdf

Natur & Spirit Jahreskreis

Der „Jahreskreis Natur & Spirit“ gibt uns die Möglichkeit unsere heimische Natur zu jeder Jahreszeit mit allen Sinnen zu erfahren.
Wir sind Teil dieser lebendigen Natur und alles ist mit allem verbunden, Menschen, Tiere, Pflanzen, Bäume und Steine.
Dieses geht in unserem Alltag oft verloren. Wir lernen uns wieder achtsam und wertschätzend in der Natur zu bewegen, sie zu beobachten, die Energie wahrzunehmen und in eine heilsame Verbindung zu gehen.

Diese Erfahrungen im Raum und in der Natur machen es möglich, ganz individuell wahrzunehmen welche Energie jetzt für mich wichtig ist, z.B.:
• die Stärkung durch einen Baum,
• die Leichtigkeit eines Schmetterlings,
• die Lebendigkeit eines Eichhörnchens,
• den Trost durch einen anderen Baum,
• die Kraft durch eine Pflanze,
• die Sicherheit durch einen Stein

Der „Jahreskreis Natur & Spirit“ besteht aus vier Seminaren, die in verschiedenen Jahreszeiten stattfinden, um die Energien in der Natur beobachtbar, wahrnehmbar und erfahrbar werden lassen. Wir wenden uns intensiv dem Medizinrad zu, lernen zu Beobachten und entwickeln unser „Lebensrad“.

Sommer „Eintauchen in die volle Kraft der Natur“ vom 12./13. Juni 2021

• Lebendigkeit und Freude leben• Das Medizinrad im Sommer erfahren, das Lebensrad entwickeln

• Beobachter sein mit allen Sinnen

• Kraftplätze erleben und die „Herzenergie“ stärken

• In „Verbindung“ gehen mit Steinen, Pflanzen, Bäumen und Krafttieren

• Atemübungen „Einatmen und sich entfalten“

• Meditationen, Botschaften und die Symbolik zu Steinen, Pflanzen und Bäume

• Energetische Bewegungen: Herz-Chakra-Übung, Krafttiere in der Natur und im Raum

• Ritual: Feuer – Transformation.

 

Spätsommer & Herbst „Den Reichtum der Natur entdecken“ vom 25./26. September 2021
• In Harmonie mit der Natur sein
• Das Medizinrad im Spätsommer/Herbst erfahren, das Lebensrad entwickeln
• Beobachter sein und die Wahrnehmung schulen
• Die feinstoffliche Natur der Lebewesen
• In „Verbindung“ gehen mit Steinen, Pflanzen, Bäumen und Krafttieren
• Atemübungen „Ausatmen und loslassen“
• Meditationen und Botschaften zu Steinen, Pflanzen und Bäume
• Energetische Bewegungen: Genesa Sphäre und Krafttiere in der Natur und im Raum
• Ritual: Räuchern und Reinigung

Winter „Von der Natur lernen und die eigene Kraft sammeln“ vom 08./09. Januar 2022
• In der Stille und in die Ruhe eintauchen
• Das Medizinrad im Winter erfahren, das Lebensrad entwickeln
• Beobachter sein und sich auf die „innere Kraft“ einlassen
• Das „innere Licht“ nähren und ausstrahlen
• In „Verbindung“ gehen mit Steinen, Pflanzen, Bäumen und Krafttieren
• Atemübungen „Ausatmen und zentrieren, in seine Mitte kommen“
• Meditationen und Botschaften zu Steinen, Pflanzen und Bäume
• Energetische Bewegungen: Lichtbaum und Krafttiere in der Natur und im Raum
• Ritual: Gong Meditation

Frühjahr „Sich mit der Kraft der Natur entfalten“ vom 02./04. April 2022
• Umgang mit den „neu“ erwachenden Energien
• Das Medizinrad im Frühjahr erfahren, das Lebensrad entwickeln
• Beobachter sein und den eigenen Ausdruck fühlen
• Naturwesen und ihre Verbindung zwischen Mensch und Natur
• In „Verbindung“ gehen mit Steinen, Pflanzen, Bäumen und Krafttieren
• Atemübungen „Einatmen und aufnehmen“
• Meditationen und Botschaften zu Steinen, Pflanzen und Bäume
• Energetische Bewegungen: Krafttiere in der Natur und im Raum
• Ritual: Trommel-Meditation und „sich Erden“

Zeit:                               09.30 – 17.00 Uhr   
Gebühr                         880,00 €

Veranstaltungsort:     Pfälzer Wald
Leitung:                        Christine Lutz & Harald Hasenöhrl                   Natur & Spirit.pdf

"Entschleunigen und zur Ruhe kommen"

 Kloster St. Fidelis in Zell am Harmersbach vom 13. – 15. November 2020

Wenn es kälter wird und die Tage kürzer werden, ist es eine gute Zeit um zur Ruhe zu kommen, zu entschleu- nigen und in die Stille zu gehen. Wir beginnen in achtsamer Stille durch Körperübungen und eine Gong - Meditation, um sich auf den Tag einzustimmen.
Danach verbinden wir wohltuende Bewegungen aus dem Stillen Qi  Gong und dem Buddhistischen Qi Gong, der Meditation, Atemübungen, Klang, Visualisierung, Licht und Farbe, um sich zu entspannen, bei sich selbst anzu-kommen und sich wohlzufühlen. Eine wunderbare Möglichkeit, um achtsamer mit sich selbst umzugehen, Körper Geist und Seele in Einklang zu bringen, die eigene Lebenskraft wieder leichter zu spüren und zu stärken.


Termin: Freitag, den 13. November ab 16.00 Uhr - Sonntag, den 15. November 2020 bis 16.00 Uhr

Gebühr: Kurs: 170,00 € / Unterkunft & Vollverpflegung: 105,00 €

Sonstiges:  Bequeme Kleidung, Decke, Iso- oder Yogamatte mitbringen

Ort:   Kloster St. Fidelis "Haus der Begegnung" • Klosterstraße 1 • 77736 Zell am Harmersbach

Leitung:  Christine Lutz &  Harald Hasenöhrl        Entschleunigen und zur Ruhe kommen.pdf

Christine Lutz

Begleitende Kinesiologin

Perläckerstr. 13 B

76767 Hagenbach

0176/50 17 38 73

info@christine-lutz.net